Salat mit Roquefort, Birne und Pekannüssen

  • 8Besprechungen 
  • 7mal gespeichert
  • 30Minuten

Über dieses Rezept: Dies ist der beste Salat, den ich je gegessen hab - ich mach ihn andauernd. Die Kombination des Blauschimmelkäse, der fruchtigen Birnen und der Süße der karamelisiserten Pekannüsse ist unvergleichlich. Die Senf-Vinaigrette ist dann noch das Tüpfelchen auf dem i.

Michelle Krzmarzick

Zutaten

Portionen: 6 

  • 1 Kopfsalat, in kleine Stücke gerissen
  • 3 Birnen, geschält, Kerngehäuse entfernt und klein geschnitten
  • 140 g Roquefort oder anderer Blauschimmelkäse, zerkrümelt
  • 1 Avocado, geschält, Kern entfernt und gewürfelt
  • 50 g Frühlingszwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
  • 50 g Zucker
  • 50 g Pekannüsse
  • Für das Dressing
  • 60 ml Olivenöl
  • 3 EL Rotweinessig
  • 1 ½ TL Zucker
  • 1 ½ TL Dijonsenf
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • ½ TL Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

  1. In einer Pfanne 50 g Zucker und 50 g Pekannüsse bei mittlerer Hitze verrühren und erhitzen. Immer wieder umrühren, bis der Zucker geschmolzen ist und die Pekannüsse karamelisiert sind. Die Nüsse auf ein Blatt Backpapier geben und abkühlen lassen. Danach in kleine Stücke brechen.
  2. Für die Salatsauce Olivenöl, Rotweinessig, 1 ½ TL Zucker, Senf, Knoblauch, Salz und Pfeffer miteinander verrühren.
  3. Den Salat auf einer grossen Platte verteilen, die Birnenscheiben darauf legen, dann den Blauschimmelkäse, die Avocado und die Frühlingszwiebeln. Das Dressing darüber verteilen, die Pekannüsse darüber streuen und servieren.

Salat aus dem eigenen Garten

Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (8)

topfgucker
Besprochen von:
2

Hat die Zutatenmenge verändert: Ich hab nur eine Birne verwendet, das langt völlig und die Avocado weggelassen. Schmeckte wahnsinnig lecker. - 17 Dez 2009

Schneeball
Besprochen von:
1

Einmalig lecker! 10 Sterne! - 30 Nov 2011

Lena
Besprochen von:
0

Fantastisch Ich hab einfach alles in eine Salatschüssel gegeben und nicht groß auf einer Platte angerichtet. - 11 Jan 2013

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen