Ente mit Apfel-Rum-Rosinen-Füllung

    Ente mit Apfel-Rum-Rosinen-Füllung

    3mal gespeichert
    45Minuten


    Von 8 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Entenbraten Rezept kommt aus Lübeck. Man kann diese tolle weihnachtliche Füllung auch für anderes Geflügel verwenden, nur muss man dann je nach Größe die Menge erhöhen.

    elisabeth Schleswig-Holstein, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 100 g Rosinen
    • 4 EL Rum
    • 100 g Rosinen
    • 3 kleine säuerliche Äpfel
    • 2 EL Butter
    • 200 g trockene Weißbrotwürfel
    • ¼ TL gemahlener Kardamom
    • ¼ TL getrockneter Salbei
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 1 junge Ente (ca. 2 kg)
    • 1 EL Butterschmalz
    • 250 ml Weißwein

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen.
    2. Rosinen unter kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. In einer kleinen Schüssel in Rum einweichen.
    3. Äpfel schälen und Kerngehäuse herausschneiden. Äpfel in kleine Würfel schneiden.
    4. Butter in einer Pfanne erhitzen und das Weißbrot darin bei mittlerer Temperatur anbraten, bis es eine goldene Farbe annimmt. Gewürze, Salz und Pfeffer zugeben. In eine Schüssel füllen.
    5. Apfelwürfel in der Pfanne unter Wenden 4 Minuten dünsten, bis sie anfangen weich zu werden. Zu der Brotmasse geben. Eingeweichte Rosinen mit Rum untermischen.
    6. Ente unter kaltem Wasser abwaschen und mit Küchenkrepp trocknen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.
    7. Buttterschmalz in der Pfanne erhitzen und die Ente rundherum anbraten. Ente mit der Füllung lose stopfen. Mit Küchenzwirn zunähen. Ente mit der Brustseite nach oben in den Bräter legen.
    8. Bratensatz mit Wasser ablöschen und über die Ente gießen. Bräter verschließen und 30 Minuten braten. Deckel abnehmen und Ente mit der Brustseite nach oben nochmals 45 Minuten braten, dabei ab und zu mit dem Bratensaft beträufeln.
    9. Bratensatz entfetten und mit Weißwein ablöschen. In einem kleinen Topf einige Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    10. Ente tranchieren und mit der Sauce servieren.

    Hilfreiche Tipps für Geflügel in der Allrecipes Kochschule:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Artikel wie man Geflügel richtig brät, füllt, tranchiert und wie man Bratensauce selbst zubereitet. Hier klicken für alle Artikel über Geflügel.

    Hilfreiche Tipps für Geflügel in der Allrecipes Kochschule:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Artikel wie man Geflügel richtig brät, füllt, tranchiert und wie man Bratensauce selbst zubereitet. Hier klicken für unsere Geflügel-Artikel.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    Asterix
    Besprochen von:
    2

    Die Füllung war super, ein bisschen viel für eine Ente, ich habe sie so gut wie möglich zugestopft aber es war noch einige Füllung über, schade. Das kann aber auch auch an der Größe der Ente gelegen haben. - 27 Dez 2013

    nch
    Besprochen von:
    1

    Ich hatte blöderweise vergessen Äpfel zu kaufen und habe statt dessen Birnen genommen, das schmeckte auch sehr gut. - 28 Nov 2013

    Marianne
    Besprochen von:
    1

    Ente und Füllung schmeckten wunderbar. - 21 Dez 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen