Vanille-Rhabarber mit Erdbeerschaum

    Vanille-Rhabarber mit Erdbeerschaum

    4mal gespeichert
    1Stunde30Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses herrlich fruchtige Dessert ist perfekt an lauwarmen Sommerabenden. Kaufen Sie den Rhabarber und die Erdbeeren am Besten wenn diese Saison haben, da der Geschmack viel intensiver ist.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 700 g dünne Rhabarberstangen
    • 1 Vanilleschote
    • 150 ml Gewürztraminer oder anderer Weißwein
    • 3–4 EL Zucker
    • 300 g kalte Erdbeeren
    • 2 EL Orangenlikör
    • 1 EL Puderzucker
    • 100 g Walderdbeeren zum Garnieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Den Rhabarber waschen. Stiel- und Blattenden abschneiden und die Schale dünn abziehen. Rhabarberstangen in etwa 3 cm große Stücke schneiden.
    2. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herausschaben. Die Schote quer halbieren. Rhabarber, Vanilleschote, Vanillemark, Wein und Zucker in einen Topf geben und aufkochen.
    3. Den Rhabarber zugedeckt bei schwacher Hitze 4–5 Minuten garen, die Stückchen sollen nicht ganz weich sein. Topf vom Herd nehmen und den Rhabarber abkühlen lassen. Anschließend mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
    4. Die Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden. Erdbeeren, Orangenlikör und Puderzucker in einen Rührbecher geben. Walderdbeeren abbrausen und auf mehreren Lagen Küchenpapier abtropfen lassen. Rhabarber ohne Vanilleschote in kleine Schüsseln füllen.
    5. Die Erdbeeren mit dem Stabmixer pürieren, bis sich an der Oberfläche Erdbeerschaum bildet. Die Erdbeersauce samt Schaum über die Rhabarberstücke geben. Das Dessert mit den Walderdbeeren garnieren und sofort servieren.

    Erdbeeren und Rhabarber selbst anbauen

    Wie Sie Erdbeeren im eigenen Garten oder auf dem Balkon anbauen, können Sie hier nachlesen. Dort finden Sie auch eine Anleitung zum Rhabarber selbst anbauen.

    Rhabarber in Orangenmarinade

    700 g dünne Rhabarberstangen wie im Hauptrezept beschrieben putzen und in Stücke schneiden. Mit 150 ml Orangensaft, 1/4 TL abgeriebener Orangenschale, 2 EL Orangenblütenwasser und 3–4 EL Zucker etwa 5 Minuten garen. Abkühlen lassen. 100 g Schlagsahne mit dem ausgeschabten Mark von 1 Vanilleschote und 1 EL Puderzucker halbsteif aufschlagen. Die Rhabarberstückchen mit Orangensud in kleine Schüsseln geben und die Sahne darauf verteilen. Nach Belieben jede Portion mit Orangenscheiben garnieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Julia
    Besprochen von:
    1

    Hat andere Zutaten verwendet: Walderdbeeren klingt gut aber wo gibts denn die? Ich habe es mit ganz normalen Erdbeeren gemacht und es war trotzdem sehr gut - 23 Apr 2010

    Besprochen von:
    0

    Wir hatten am WE Freunde zum Abendessen und ich hab diesen Nachtisch ausprobiert - war köstlich! - 19 Apr 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen