Kartoffellebkuchen

    Durch die passierten Kartoffeln sind diese Lebkuchen besonders saftig.

    sophia

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 5 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 50 

    • 360 g Zucker
    • 4 Eier
    • 320 g Mehl
    • 2 Päckchen Backpulver
    • 360 Nüsse
    • 12 EL gekochte passierte Kartoffeln
    • 1 TL Zimt
    • ½ TL Nelken
    • 50 Oblaten
    • Kuvertüre oder Zuckerguss zum Überziehen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Backofen auf 160 C vorheizen.
    2. Eier schaumig rühren, dabei Zucker einrieseln lassen. Mehl mit Backpulver und Nüssen mischen. Gewürze und passierte Kartoffeln untermischen. Alles unter die Eimischung geben.
    3. Teig auf Oblaten streichen und auf ein Backblech setzen. Im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen.
    4. Nach dem Abkühlen nach Belieben mit Kuvertüre oder Glasur überziehen.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Lebkuchen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie alles über Lebkuchen.

    Schokolade temperieren

    Wie man Schokolade richtig temperiert, um einen appetitlich glänzenden Schokoladenguss herzustellen, erfahren Sie hier.

    Schokolade schmelzen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie verschiedene Methoden fürs Schokolade schmelzen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen