Kokosplätzchen

    Kokosplätzchen

    8mal gespeichert
    1Stunde2Minuten


    Von 33 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Kokosplätzchen sehen aus wie Kokosblüten, deswegen heißen sie in unserer Familie auch so.

    Claudia_Meilinger Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 75 

    • 250 g Mehl
    • 150 g Puderzucker
    • Prise Salz
    • Prise gemahlener Ingwer
    • 200 g Kokosraspeln
    • Schale von 1 unbehandelten Orange
    • 1 Ei
    • 1 Eigelb
    • 180 g kalte Butter
    • Verzierung
    • 1 Eiweiß
    • Kokosraspeln
    • Belegkirschen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:50Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Fertig in:1Stunde2Minuten 

    1. Mehl in einer Schüssel mit Puderzucker, Salz, Ingwer, Kokosraspeln und Orangenschale mischen. Ei und Eigelb verquirlen und mit der Butter in Flöcken zur Mehlmischung geben. Alles rasch zu einem Mürbeteig verkneten. In Klarsichtfolie einwickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
    2. Backofen auf 190 C vorheizen.
    3. Teig 2 cm dick ausrollen und Plätzchen in Blütenform ausstechen. Auf ein gut gefettetes Backblech legen und in vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten backen. Abkühlen lassen.
    4. Für die Verzierung das Eiweiß verschlagen und die Plätzchen damit bestreichen. Sofort mit Kokosraspeln bestreuen und jeweils eine halbe Belegkirsche in die Mitte setzen.

    Plätzchen ausstechen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Tipps fürs Plätzchen ausstechen

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    iris
    Besprochen von:
    5

    Sehr lecker und wunderhübsch anzusehen. Ich habe die Kekse nach dem Abkühlen statt mit Eiweiß mit einfacher Zitronensaft/Puderzuckerglasur bestrichen. Schmeckt fein säuerlich und die Kokosflocken halten auch besser. Tolles Rezept. Danke! - 01 Dez 2010

    muschel
    Besprochen von:
    4

    total lecker! - 07 Dez 2013

    Lisa
    Besprochen von:
    3

    Sehen wunderschön aus und schmecken köstlich! - 16 Dez 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen