Einfache Gewürzschnitten

    (1)
    35 Min.

    Diese Gewürzschnitten sind einfach zu backen. Sie schmecken am besten nach einigen Tagen.

    wiebke

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 50 

    • 250 g Walnüsse
    • 100 g weiche Butter
    • 2 Eier
    • ½ Tasse Milch
    • 250 g Zucker
    • 250 g Mehl
    • ½ Päckchen Backpulver
    • 1 gestrichener TL gemahlene Nelken
    • 2 TL Zimt
    • 1½ EL ungesüßter Kakao
    • Guss
    • 250 g Puderzucker
    • Saft einer Zitrone

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen.
    2. Die Walnüsse fein hacken, aber nicht mahlen. Backblech gut einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen.
    3. Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Eier und Milch unterrühren.
    4. Mehl mit Backpulver, Nelke, Zimt und Kakao auf die Masse sieben. Walnüsse dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
    5. Teig auf das vorbereitete Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen. Auskühlen lassen und erst am NÄCHSTEN Tag in 8 x 2 cm große Riegel schneiden.
    6. Puderzucker mit Zitronensaft und etwas kaltem Wasser glattrühren und die Gewürzschnitten damit bestreichen.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    babsi_s
    Besprochen von:
    1

    Fantastisch! erinnern an Berliner Brot aber mit einer ganz eigenen Gewürzkombination, schmecken total weihnachtlich und das ganze Haus riecht beim Backen nach Weihnachten. Ich hab sie nicht glasiert, weil sie auch ohne Zuckerguss schon so super geschmeckt haben.  -  10 Dez 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen