Andreas Pasta e Fagioli

    Andreas Pasta e Fagioli

    9mal gespeichert
    1Stunde20Minuten


    Von 719 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Suppenrezept stammt von meiner Großmutter. Diese warme Suppe tut gut, ist leicht zu kochen und mit frischem Ciabatta ist sie das perfekte Essen für einen gemütlichen Sonntagabend.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 3 EL Olivenöl
    • 1 Zwiebel, geviertelt und dann halbiert
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 700 g passierte Tomaten
    • 1,2 l Wasser
    • 2 EL gehackte Petersilie oder 1 EL getrocknete Petersilie
    • 2 EL gehacktes Basilikum oder 1 El getrocknetes Baskilikum
    • 1 EL gehackter Oregano oder 1 ½ TL getrockneter Oregano
    • 1 TL Salz
    • 400 g Cannellini Bohnen aus der Dose, abgetropft
    • 400 g grüne Bohnen aus der Dose, abgetropft
    • 30 g geriebener Parmesan
    • 500 g Makkaroni

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde10Minuten  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Die Zwiebel in einem großen Suppentopf auf mittlerer Hitze kochen bis sie glasig ist. Den Knoblauch hinzugeben und unter Rühren kochen bis er weich ist. Nun die Hitze reduzieren und die passierten Tomaten, Wasser, Petersilie, Basilikum, Oregano, Salz, Cannellini Bohnen, grüne Bohnen und Parmesan unterrühren. 1 Stunde lang köcheln lassen.
    2. Die Makkaroni nach Packungsanweisung garen, abgießen und in die Suppe einrühren.

    Grüne Bohnen im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie grüne Bohnen selbst anbauen.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Besprochen von:
    0

    Tolles Rezept. Das gibts jetzt öfter. - 20 Okt 2010

    Marianne
    Besprochen von:
    0

    Ich kannte diese Suppe bisher nur mit weißen Bohnen und war neugierig, wie sie mit grünen Bohnen zusätzlich schmeckt. Gut! Allerdings habe ich Tiefkühlbohnen und keine aus der Dose genommen. - 03 Mrz 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen