Punschbrezeln

    (2)
    1 Std. 3 Min.

    Diese Mini-Brezeln sind immer gleich weggefuttert.

    Maria

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 110 

    • 500 g Mehl
    • 250 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1 Messerspitze Backpulver
    • 250 g Butter
    • 2 Eier
    • Glasur
    • 100 Puderzucker
    • 2 EL Punsch oder Rum

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 18Minuten  ›  Fertig in:1Stunde3Minuten 

    1. Mehl in eine Schüssel sieben und Zucker, Vanillezucker und Backpulver untermischen. Eine Mulde in die Mitte drücken und die Eier hineingeben.
    2. Butter in Flöckchen dazuschneiden und alles zu einem Mürbeteig verkneten.
    3. Teig in Klarsichtfolie einwickeln und 1 Stunde kühl stellen.
    4. Backofen auf 180 C vorheizen.
    5. Teig zu einer Rolle formen. In 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese zu bleistiftdicken Rollen formen. Kleine Brezeln daraus formen und auf ein gefettetes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen 18-20 Minuten backen.
    6. Abkühlen lassen. Puderzucker mit Punsch glattrühren und die Brezeln damit überziehen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen