Pute mit Kräuterkruste

    Pute mit Kräuterkruste

    (2)
    6mal gespeichert
    4Stunden15Minuten


    Von 32 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das Geheimnis dieses saftigen Putenrezepts ist die selbst gemachte Kräuterbutter, die UNTER die Haut kommt. Klingt komisch, aber es ist wirklich köstlich. Man kann die Pute anschließend natürlich auch füllen, es dauert dann allerdings etwas länger, bis sie gar ist.

    Maria Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 125 g weiche Butter
    • Salz
    • 1 TL getrockneter zerriebener Thymian (oder 1 EL frischer, fein gehackt)
    • 1 TL getrockneter zerriebener Salbei (oder 1 EL frischer, , fein gehackt)
    • 2 EL gehackte frische Petersilie
    • 1 EL frische Schnittlauchröllchen
    • 1 EL getrockneter Rosmarin (oder 1 EL frischer)
    • 1 kochfertige und ausgenommene Pute (ca. 7 kg)
    • Salz
    • frisch geriebener schwarzer Pfeffer
    • 1-2 EL Speisestärke

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 3Stunden45Minuten  ›  Fertig in:4Stunden15Minuten 

    1. Für die Kräuterbutter Butter und alle Kräuter und etwas Salz gut mischen.
    2. Backofen auf 225 C vorheizen.
    3. Die Pute unter kaltem Wasser abbrausen und mit Küchenkrepp trocknen. Innen mt Salz und Pfeffer einreiben.
    4. Die Haut der Pute vorsichtig auf der Brustseite und so weit wie möglich an den Seiten vom Fleisch lösen (sie darf nicht aber einreißen!), indem man mit den Fingern unter die Haut fährt. Wenn die ganze Haut locker ist, 2/3 der Kräuterbutter unter der Haut verteilen.
    5. Die Schenkel der Pute und die Flügel mit Küchenzwirn zusammenbinden, damit die Pute so kompakt wie möglich wird und im Ofen nicht austrocknen kann.
    6. Pute mit der Brustseite nach oben in einem Bräter legen und locker mit Alufolie abdecken. In den Ofen schieben und Ofentemperatur auf 175 C herunterstellen. 3 Stunden garen.
    7. Alufolie abnehmen. Die restliche Kräuterbutter auf die Pute streichen und weitere 45 Minuten garen, dabei ab und zu mit dem Bratensaft beträufeln. Pute weitergaren, bis die Innentemperatur mindestens 80 C erreicht. Vor dem Tranchieren 30 Minuten ruhen lassen, dabei mit Alufolie abdecken.
    8. Bratensatz ablöschen und entfetten. Durch ein Sieb in einen kleinen Topf gießen und zum Kochen bringen.
    9. Je nach Menge des Bratensafts 1-2 EL Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glattrühren und mit dem Schneebesen einrühren. Unter Rühren aufkochen lassen, bis die Sauce andickt. Zur Pute servieren.

    Pute braten

    Eine schrittweise Anleitung für Pute im Backofen sowie andere wertvolle Tipps finden Sie in der Allrecipes Kochschule Pute braten

    Hilfreiche Tipps für Geflügel in der Allrecipes Kochschule:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Artikel wie man Geflügel richtig brät, füllt, tranchiert und wie man Bratensauce selbst zubereitet. Hier klicken für unsere Geflügel-Artikel.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    FritzM
    Besprochen von:
    4

    Pute wurde herrlich saftig! Die Schwiegereltern waren beeindruckt  -  05 Dez 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen