Gnocchi mit Kürbissauce

    Gnocchi mit Kürbissauce

    3mal gespeichert
    1Stunde30Minuten


    Von 6 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine total einfache und leckere Sauce für Gnocchi. Gnocchi mache ich immer selbst, deswegen schreibe ich das Rezept gleich mal dazu, aber man kann natürlich auch fertige Gnocchi nehmen. Wenn man die Gnocchi selbst macht, ist es sinnvoll, sie zu machen, während der Kürbis im Ofen ist.

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • Kürbissauce
    • 500 g Kürbis ohne Kerne aber mit Schale
    • 60 g Butter
    • 4 EL Sahne
    • ½ TL Salz
    • Prise Muskatnuss
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 60 g frisch geriebener Parmesan
    • Gnocchi
    • 1-2 mehligkochende Kartoffeln (ca. 400 g)
    • 1 kleines Ei
    • ½ TL Salz
    • frisch gemahlener weißer Pfeffer
    • Prise Muskatnuss
    • 2 EL frisch geriebener Parmesan
    • 140 g Mehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen. Kürbis in Alufolie einwickeln und im vorgeheizten Ofen 1 Stunde garen.
    2. Schale vom garen Kürbis abziehen und mit allen übrigen Zutaten für die Sauce bis auf den Parmesan pürieren. In einem kleinen Topf gut erhitzen und den Parmesan einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die gekochten Gnocchi gießen.
    3. Für die Gnocchi die Kartoffeln ganz und in der Schale in Salzwasser gar kochen, bis sie sich ganz leicht mit der Gabel einstechen lassen, aber nicht zerfallen. Je nach Größe dauert das 25-35 Minuten.
    4. So schnell wie möglich die Schale abziehen, die Kartoffeln müssen noch heiß sein. Sofort durch eine Kartoffelpresse drücken und auf einem Backblech ausbreiten. Abkühlen lassen.
    5. Kartoffeln mit Ei, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Parmesan und Mehl auf dem Backblech rasch zu einem Teig verkneten. Zu zwei Rollen von gut 1 cm Durchmesser formen und jeweils 3 cm große Stücke davon abschneiden. Zu der typischen Gnocchiform formen und an einer Seite mit den Zinken einer Gabel eindrücken.
    6. Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, dann Temperatur herunter stellen, so dass es nur noch simmert. Gnocchi darin ziehen lassen, bis sie alle an der Oberfläche schwimmen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen. Sofort mit der Kürbissauce servieren.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    iris
    Besprochen von:
    0

    Sehr lecker. Ich habe es noch mit etwas Chili (superhot) verschärft ... - 22 Nov 2011

    Besprochen von:
    0

    Zuerst habe ich damit nur komische Blicke geerntet, die hellen Gnocchi und dazu die helle Kürbissoße so nach dem Motto "wo ist denn hier die Farbe sprich Tomatensoße" aber dann hat es allen super geschmeckt. Soße schmeckt bestimmt auch zu anderen Nudeln. - 08 Okt 2011

    Lola
    Besprochen von:
    0

    superlecker! - 04 Okt 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen