Gnocchi

    Gnocchi

    3mal gespeichert
    1Stunde5Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wenn man Gnocchi einmal selbst gemacht hat, mag man die fertigen nie mehr essen ☺

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 72 

    • 700 g mehlig kochende Kartoffeln
    • ¾ TL Salz
    • 1 großes Ei (Gewichtsklasse L)
    • 250 g Mehl
    • Prise Muskatnuss

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Kartoffeln ungeschält kochen, bis sie sich ganz leicht mit der Gabel einstechen lassen, aber nicht zerfallen. Je nach Größe dauert das 25-35 Minuten.
    2. Sobald man die Kartoffeln anfassen kann, die Schale abziehen (die Kartoffeln müssen noch heiß sein). Sofort durch eine Kartoffelpresse drücken oder die flotte Lotte passieren und auf einem Backblech ausbreiten. Abkühlen lassen.
    3. Kartoffeln mit Salz, Ei, Mehl und Muskatnuss auf dem Backblech rasch zu einem Teig verkneten. Zu zwei Rollen von gut 1 cm Durchmesser formen und jeweils 3 cm große Stücke davon abschneiden. Zu länglichen Gnocchi formen und an einer Seite mit den Zinken einer Gabel eindrücken, damit sie die typische Form von Gnocchi bekommen.
    4. Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, dann Temperatur herunter stellen, so dass es nur noch simmert. Gnocchi darin ziehen lassen, bis sie alle an der Oberfläche schwimmen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    bambi23
    Besprochen von:
    0

    Schon etwas aufwendig, so oft werde ich das nicht machen, aber geschmeckt haben sie gut - 07 Aug 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen