Eiermousse

    Eiermousse

    1Speichern
    25Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die gibt’s in meiner Familie immer am Heiligabend. Weil rohe Eier verwendet werden, müssen sie unbedingt ganz frisch sein.

    Annika Berlin, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 3 Blatt weiße Gelatine
    • 3 Eigelbe
    • 3 EL Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 2 EL kochendes Wasser
    • 4 EL Rum
    • 250 ml Schlagsahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
    2. Eigelb, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Nach und nach das kochende Wasser und den Rum unterrühren (nicht zu schnell, sonst gerinnen die Eier).
    3. Gelatine gut ausdrücken und unter die Masse rühren, bis alles gut vermischt ist. In den Kühlschrank stellen.
    4. Sahne steif schlagen. Wenn die Masse anfängt fest zu werden, die steifgeschlagene Sahne unterheben. In eine Glasschale füllen und im Kühlschrank fest werden lassen.

    Gelatine richtig verwenden:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen