Portugiesischer Schweinefleisch- und Venusmuscheltopf (Carne de Porco à Alentejana)

    Portugiesischer Schweinefleisch- und Venusmuscheltopf (Carne de Porco à Alentejana)

    2mal gespeichert
    1Stunde10Minuten


    Von 34 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das ist ein traditioneller portugiesischer Eintopf mit Schweinefleisch und Venusmuscheln. Die Brühe schmeckt einfach himmlisch. Am besten servieren Sie dieses Gericht mit frischem, knusprigem Brot.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 350 ml trockener Weißwein
    • 1 EL edelsüßer Paprika
    • 2 1/2 TL Salz
    • 1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 2 Knoblauchzehen, geschält und halbiert & 4 Knoblauchzehen, gehackt
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 kg Schweinefilet, in Würfel geschnitten
    • 1 TL + 2 TL Olivenöl, verteilt
    • 2 Zwiebeln, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
    • 2 Tomaten - geschält, entkernt und in Stücke geschnitten
    • 1/4 TL getrocknete, zerkleinerte Chilischote
    • 24 Venusmuscheln oder Herzmuscheln in der Schale, abgebürstet
    • Handvoll frisch gehackte Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. In einer großen Schüssel Wein, Paprika, Salz und Pfeffer verrühren. Halbierte Knoblauchzehen, Lorbeerblatt und gewürfeltes Schweinfilet dazugeben und gut vermischen. Mindestens 6 Stunden durchziehen lassen und dabei gelegentlich umrühren.
    2. Fleisch aus der Marinade nehmen und vollständig trockentupfen. Knoblauch und Lorbeerblatt entsorgen. Den Rest der Marinade aufheben.
    3. 1 TL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und das Filet gleichmäßig braun anbraten. Mit einem Schaumlöffel das gebratene Fleisch in eine Schüssel geben. Die aufgehobene Marinade in eine Bratpfanne gießen und bei großer Hitze zum Kochen bringen, dabei ständig Bratenfond vom Pfannenboden lösen. Marinade ohne Deckel 1/3 einkochen lassen, über die Filetstücke gießen und beiseite stellen.
    4. In einer Kasserolle mit 6-8 l Fassungsvermögen das verbliebene Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln hineingeben und 5 Minuten unter häufigem Rühren braten, bis die Zwiebeln weich, aber noch nicht braun sind. Gehackte Knoblauchzehen, Tomaten und zerkleinerte Chilischote dazugeben. 5 Minuten köcheln lassen und dabei ständig umrühren. Muscheln, mit Öffnungsseite nach unten, darauf verteilen. Mit Deckel bei mittlerer bis starker Hitze 10 Minuten schmoren, bis die Muscheln aufgehen. Filetstücke und Sauce untermischen. 5 Minuten köcheln lassen, damit alles gut erhitzt ist. Mit Petersilie bestreuen und servieren.

    Muscheln kochen

    Wie man Muscheln reinigt und kocht, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Besprochen von:
    1

    Hat andere Zutaten verwendet: wird mit gewürfelten pommes statt btrot und koriander statt petersilie serviert. definitiv! und weisswein benutzt man wahrscheinlich auch nicht... - 23 Okt 2009

    Besprochen von:
    1

    ó meu ganda otário! atao fazes uma carne de porco à alentejana sem coentros e sem batata frita em cubo? alguma vez comeste disso em portugal? esta gente que inventa as receitas.... - 23 Okt 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen