Kinderpfannkuchen

    Kinderpfannkuchen

    4mal gespeichert
    35Minuten


    Von 7 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Kinderpfannkuchen mach ich oft am Sonntag oder wenn ein besonderer Anlass ist. Meine Kinder lieben “Schweinepfannkuchen” und sie machen nicht viel Arbeit. Man kann natürlich auch andere Tiere kreieren, aber ich find Schweinchen am süßesten.

    Lisa Saarland, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 3 

    • 180 ml Milch
    • 2 EL heller Essig
    • 125 g Mehl
    • 2 EL Zucker
    • 1 TL Backpulver
    • 1/2 TL Natron
    • 1/2 TL Salz
    • 1 Ei
    • 2 EL Butter, geschmolzen
    • Kochspray oder Butter zum Ausbacken
    • 12 Blaubeeren
    • 3 halbe Orangenscheiben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 5Minuten Anderes  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Milch und Essig in einer Schüssel vermischen und 5 Minuten stehen lassen, damit die Milch "sauer" wird.
    2. Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Salz in einer Schüssel miteinander vermischen.
    3. Ei und Butter mit dem Schneebesen unter die Milch-Essigmischung rühren und so lange schlagen, bis sich alle Klumpen aufgelöst haben.
    4. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und mit dem Kochspray einsprühen (oder Butter erhitzen). Portionsweise den Teig in die Pfanne gießen und 4 große Pfannkuchen (ca. 15 cm Durchmesser) und 4 kleine Pfannkuchen (ca. 8 cm Durchmesser) backen. Wenn der Teig in der Pfanne an der Oberfläche Blasen bildet, den Pfannkuchen umdrehen und auf der anderen Seite ebenfalls backen.
    5. 3 große Pfannkuchen auf 3 Tellern anrichten. Die kleinen Pfannkuchen halbieren und je 2 als Schweineohren an die großen Pfannkuchen legen. Mit einem kleinen Glas oder einem Plätzchenförmchen 3 Kreise für die Schnauzen aus dem vierten großen Pfannkuchen ausstechen und in die Mitte auf den großen Pfannkuchen legen. Je 2 Blaubeeren für die Augen und 2 Blaubeeren für die Nasenlöcher arrangieren. Eine halbe Orangenscheibe als Zunge drapieren.

    Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (5)

    Besprochen von:
    0

    Hasen fürs Osterfrühstück - 31 Mrz 2013

    regenbogen
    Besprochen von:
    0

    Ich hab Osterhasen aus den fertigen Pfannkuchen ausgestochen für den Osterbrunch - kam super an - 08 Apr 2012

    Hanni
    Besprochen von:
    0

    Super niedlich! Hab die Nasenlöcher aus Zuckerperlen gemacht und Schokotropfen als Augen. - 22 Jul 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen