Walnussgebäck

    Walnussgebäck

    34mal gespeichert
    1Stunde45Minuten


    Von 115 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Walnussplätzchen sind der Hit und werden immer als erstes vom Plätzchenteller weggenascht. Ich backe sie besonders gerne, weil man hier nicht mit stundenlangem Plätzchenausstechen beschäftigt ist, sondern den Teig einfach in Scheiben schneidet.

    Marianne Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 80 

    • 200 g Butter
    • 100 g Puderzucker
    • 1 Eigelb
    • 1 Prise Salz
    • 100 g grob gehackte Walnüsse
    • 300 g Mehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:1Stunde45Minuten 

    1. Ofen auf 175°C Heißluft vorheizen.
    2. Butter in eine große Schüssel geben und mit dem Handmixer schaumig rühren. Nun den Puderzucker und das Eigelb hinzugeben und glatt rühren. Mit einer Prise Salz abschmecken und die Walnüsse und das Mehl unterkneten.
    3. Den Teig zu Rollen mit einem Durchmesser von ca. 4 cm Durchmesser formen und mit einem flachen Gegenstand quadratisch drücken. Die Stangen im Kühlschrank gut abkühlen lassen (ca. 1 Stunde) und danach in Scheiben von ca. 0,5 cm Dicke schneiden.
    4. Die Walnussplätzchen auf einem sauberen, ungefetteten Blech erst ca. 10 Minuten bei 175 °C backen, dann Temperatur auf 125 °C herunterschalten und weitere 5 Minuten backen. Darauf achten, dass die Plätzchen nicht zu dunkel werden – das fertige Walnussgebäck sollte eine helle Farbe haben.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (14)

    sterubawi05
    Besprochen von:
    9

    Wurden super, ging total schnell und Rezept ist SEHR ergiebig! - 09 Dez 2014

    kochbiene
    Besprochen von:
    7

    Da muss ich die Höchstnote vergeben . Gehen total schnell, ergeben eine Riesenmenge und schmecken außerdem noch oberköstlich. Danke fürs Rezept! - 18 Dez 2012

    Annika
    Besprochen von:
    6

    Super, ich hab die rollen irgendwie zu klein gemacht drum wurden die Plätzchen etwas zu klein, aber sahen süß aus und schmeckten toll - 01 Jan 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen