Orangencreme

    Orangencreme

    1Speichern
    2Stunden20Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Dessert wird aus Joghurt und Orangensaft zubereitet. Es schmeckt herrlich leicht und erfrischend.

    topfgucker Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Blatt Gelatine
    • 1 Becher weißer Joghurt
    • 250 ml Orangensaft
    • 60 g Zucker
    • 1 Orange
    • 100 ml Sahne
    • Für die Garnitur
    • Gehackte Pistzien (ungesalzen)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:2Stunden20Minuten 

    1. Die Gelatine in kaltem Wasser ca. 10 Minuten einweichen. Joghurt, Orangensaft und Zucker mit dem Schneebesen in einer Schüssel verrühren.
    2. Gelatine aus dem Wasser nehmen, ausdrücken und in einem Töpfchen im Wasserbad bei geringer Wärme auflösen. Ein paar Esslöffel der Joghurtmischung zur gelösten Gelatine geben und verrühren. Danach die restliche Joghurtmasse unter die Gelatine rühren.
    3. In eine Schüssel füllen und die Crème kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt.
    4. Orange schälen und in 1 cm große Würfel schneiden und auf 4 Dessertschälchen verteilen.
    5. Sahne schlagen und unter die Crème ziehen. Orangencreme in die Dessertschälchen füllen und kalt stellen. Crème kurz vor dem Servieren mit Pistazien bestreuen.

    Gelatine richtig verwenden:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    wiebke
    Besprochen von:
    0

    ein super Dessert, mit Zutaten, die ich eigentlich immer im Haus hab. Irgendwas hab ich mit der Gelatine falsch gemacht, denn die Creme wurde nicht richtig fest, aber geschmacklich war sie 1A. Das nächste Mal nehm ich 2 Orangen her, denn die Orangenstückchen schmeckten besonders lecker mit der Creme. - 29 Dez 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen