Kirschkaltschale mit Eischneeklößchen

    Kirschkaltschale mit Eischneeklößchen

    1Speichern
    50Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine super erfrischende Kirschsuppe für den Sommer. Man kann sie notfalls auch mit eingemachten Kirschen machen.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 500 g entsteinte Sauerkirschen
    • 250 ml Wasser
    • 250 ml Rotwein
    • Stückchen Zimtstange
    • 150 g Zucker
    • Eischneeklößchen
    • 2 Eiweiße
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • abgeriebene Schale von ½ Zitrone

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Kirschen halbieren und mit Wasser, Wein, Zimt und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Temperatur herunterstellen und 20 Minuten bei offenem Topf kochen lassen. Abkühlen lassen und im Kühlschrank ganz kalt werden lassen.
    2. Eiweiße mit Vanillezucker und Zitronenschale zu sehr steifem Schnee schlagen. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und Temperatur herunterstellen, damit das Wasser nur noch simmert.
    3. Mit einem Teelöffel kleine Klößchen abstechen und aufs Wasser setzen. Bei abgedecktem Topf 5 Minuten ziehen lassen. Mit dem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und im Abstand in einen großen Frischhaltebehälter setzen. In den Kühlschrank stellen. Mit der kalten Kirschsuppe servieren.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen