Hähnchenschenkel mit Sauce tartare

    Hähnchenschenkel mit Sauce tartare

    1Speichern
    30Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Eines der hippsten Gerichte in Japan, das man in jedem Restaurant findet. Selbst zubereitet schmeckt es aber noch besser.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Huhn
    • 8 Hähnchenschenkel
    • 1 EL Sake
    • 1 EL Sojasauce
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • 1 TL geriebener Ingwer
    • 1 großes Ei
    • 4 EL Mehl
    • 4 EL Speisestärke
    • Marinade
    • 4 EL Sojasauce
    • 6 EL Zucker
    • 4 EL Essig
    • 1 EL Zitronensaft
    • frisch geriebener Daikon Rettich
    • Sauce tartare
    • 5 EL Mayonnaise
    • 1 EL Ketchup
    • 40 g fein gehackte Zwiebel
    • 2 hartgekochte Eier
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 1 TL Zitronensaft
    • 1 TL gehackter frischer Dill

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Fett von den Hähnchenschenkeln abschneiden und Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Haut kann man nach Geschmack dranlassen. Sake, Sojasauce, Knoblauch und Ingwer verrühren. Das Fleisch darin einlegen. Am besten reibt man es mit den Fingern ins Fleisch.
    2. Alle Zutaten für die Marinade bis auf den Daikon Rettich in eine mikrowellenfeste Schüssel geben und 60 bis 90 Sekunden erhitzen. Abkühlen lassen und den etwas abgetropften Daikon Rettich und den Zitronensaft unterrühren.
    3. Alle Zutaten für die Sauce tartare vermischen und in den Kühlschrank stellen.
    4. Mehl und Stärke in die Schüssel mit dem Hähnchenfleisch geben und gut untermischen.
    5. Abgetropftes Hähnchenfleisch und bei 180 C goldbraun frittieren. Sofort in die Marinade tunken und auf einem Teller aufhäufen. Mit der restlichen Marinade übergießen und Sauce tartare darübergeben.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen