Franzbrötchen

    Franzbrötchen

    14mal gespeichert
    1Stunde40Minuten


    Von 13 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese leckeren gefüllten Zimtbrötchen sind eine Hamburger Spezialität.

    Zutaten
    Ergibt: 15 Brötchen

    • 2 Tütchen Trockenhefe
    • 250 ml warme Milch
    • 500 g Mehl
    • 75 g Zucker
    • 75 g weiche Butter
    • Prise Salz
    • Füllung
    • 200 g weiche Butter
    • 200 g Zucker
    • 2 TL Zimt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde5Minuten Gehen lassen  ›  Fertig in:1Stunde40Minuten 

    1. Hefe mit der Milch mischen und 10 Minuten stehen lassen, bis es schaumig wird.
    2. Mehl, Zucker, Butter und Salz dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zudecken und 40 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.
    3. Teig nochmals durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 70x30 cm groß ausrollen.
    4. Für die Füllung 200 g weiche Butter mit 200 g Zucker und Zimt mischen und auf den Teig verteilen. Teig von der Längsseite her fest aufrollen und in 5 cm dicke Scheiben schneiden.
    5. Backblech mit Backpapier auslegen. Backofen auf 225 C vorheizen. Teigstücke in reichlich Abstand auf das Backblech setzen und mit einem Küchentuch abdecken. 15 Minuten gehen lassen.
    6. In vorgeheizten Ofen 12-15 Minuten backen, bis die Franzbrötchen goldbraun sind.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Julia
    Besprochen von:
    1

    Super Franzbrötchen! War am WE zu Besuch bei Freunden in Bayern und wollte man so was richtig Hamburgerisches backen - wurden super! - 07 Feb 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen