Thailändische Sauce für Frühlingsrollen (Nam Jim Po Piah)

    Thailändische Sauce für Frühlingsrollen (Nam Jim Po Piah)

    5mal gespeichert
    15Minuten


    Von 16 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Sauce hab ich eigentlich immer im Kühlschrank. Sie schmeckt besonders gut zu thailändischen Frühlingsrollen (Po Piah), aber passt auch wunderbar zu anderen frittierten Vorspeisen. Sie hält sich einige Wochen im Kühlschrank.

    Toi Wien, Österreich

    Zutaten
    Ergibt: 240 ml (12 Portionen)

    • 120 ml Wasser
    • 120 ml Essig (heller Essig, kein Balsamessig)
    • 200 g Zucker
    • 2 TL Salz
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt oder zerdrückt
    • 1 grüne Chilischote, zu Brei geschlagen (in Thailand verwendet man thailändische grüne „Bird-Eye-Chilis“)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Alle Zutaten in einen Topf geben, aufkochen lassen, Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen