Zanderfilet mit Senf-Sahnesauce

    Zanderfilet mit Senf-Sahnesauce

    8mal gespeichert
    20Minuten


    Von 16 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich finde Zander ist ein ganz besonderer Fisch. Bei uns gibt es ihn oft zu besonderen Anlässen. Dazu passt gut Wildreis und irgendein farbiges Gemüse.

    Brigitte Bremen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Zanderfilets
    • Salz
    • Pfeffer
    • Saft von 1 Zitrone
    • 50 g Butter
    • 2 EL Mehl
    • 2 EL Öl
    • 250 ml Gemüsebrühe
    • 100 ml Milch
    • 150 ml Sahne
    • 2 EL Dijonsenf

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Zanderfilets unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Wenn die Zanderfilets sehr groß sind, halbieren.
    2. Für die Sahnesauce Butter in einer Pfanne schmelzen, Mehl unterrühren und 1 Minute unter Rühren anschwitzen. Brühe, Milch und Sahne unter ständigem Rühren dazugießen und aufkochen lassen. Dann den Senf unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas einkochen lassen, damit die Sauce eindickt.
    3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets von beiden Seiten ca. 5 Minuten braten. Mit der Sauce servieren.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    Besprochen von:
    3

    einfach und so lecker - 13 Dez 2015

    Maria
    Besprochen von:
    3

    Hab ich gestern Abend für mich und meinen Freund gekocht - schmeckte köstlich! - 14 Feb 2010

    emily
    Besprochen von:
    0

    mmmm....ein Traum - 02 Mrz 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen