Sommergemüse-Ratatouille

  • 8mal gespeichert
  • 1Stunde20Minuten

Über dieses Rezept: Dieses vielseitige Gemüsegericht kann mit Pellkartoffeln, Eierkuchen oder einfach nur mit frischem, knusprigem Brot serviert werden. Es schmeckt in jedem Fall wunderbar!

Rani

Zutaten

Portionen: 8 

  • 125 ml Olivenöl
  • 2 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 mittelgroße Aubergine, gewürfelt
  • 2 Zucchini, gewürfelt
  • 2 mittelgroße gelbe Speisekürbisse, gewürfelt
  • 2 grüne Paprikaschoten, Samengehäuse entfernt und gewürfelt
  • 1 gelbe Paprikaschote, gewürfelt
  • 1 rote Paprikaschote, gewürfelt
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 Stängel frischer Thymian
  • 4 mittelgroße Tomaten, in Stücke geschnitten
  • 4-5 EL gehackte frische Petersilie

Zubereitung

Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

  1. 1½ EL Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin weich anbraten.
  2. In einer großen Bratpfanne 1½ EL Olivenöl erhitzen und die Zucchiniwürfel nach und nach rundum goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und mit in den Topf mit Zwiebeln und Knoblauch geben.
  3. Alle verbleibenden Gemüse nach und nach anbraten. Dabei bei jeder neuen Gemüsemenge 1½ EL Olivenöl in die Pfanne geben und das fertig gebratene Gemüse in den großen Topf geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lorbeerblatt und Thymian hinzufügen. Mit Deckel bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten kochen. Gewürfelte Tomaten und Petersilie dazugeben und weitere 10-15 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren. Lorbeerblatt und Thymian entfernen, nochmals abschmecken und servieren.

Kürbissorten

In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (2)

Lola
Besprochen von:
1

Hat etwas anderes gemacht: Das war lecker. Nachdem ich den Knoblauch und die Zwiebeln angebraten hab, hab ich alle Gemüse in einen Topf gegeben und bei mittlerer Hitze geköchelt. Am Schluss noch etwas Parmesan drüber und Reis dazu - voila! ein superleckeres vegetarisches Essen! - 25 Aug 2009

wiebke
Besprochen von:
0

Für Vegetarier wie mich ist Ratatouille das nonplusultra für Sommergerichte. Dieses Rezept ist klasse, weil auch Kürbis dran kommt, mal was anderes - 03 Jul 2010

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen