Türkischer Gurkensalat mit Joghurtdressing (Cacik)

    Türkischer Gurkensalat mit Joghurtdressing (Cacik)

    9mal gespeichert
    1Stunde25Minuten


    Von 12 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: In der Türkei wird dieser Gurkensalat meist als Vorspeise (Meze) oder Beilage zu Fleischgerichten serviert. Er ist ganz einfach zubereitet und schmeckt herrlich frisch. Mit kleinen Gurken schmeckt der Salat besonders gut, da sie mehr Geschmack haben, aber man kann ihn auch mit einer ganz normalen Salatgurke zubereiten.

    Christine Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 3 - 4 Portionen

    • 1 große Gurke oder 4 kleine arabische Gurken, geschält, der Länge nach halbiert und in Scheiben geschnitten oder gewürfelt
    • Salz
    • 400 g Joghurt
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt (optional)
    • 2 Zweige frische Minze, fein gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Anderes  ›  Fertig in:1Stunde25Minuten 

    1. Gurkenscheiben in ein Sieb geben, mit Salz bestreuen und halbe Stunde bis 1 Stunde abtropfen lassen, damit die Gurken Flüssigkeit verlieren.
    2. Joghurt und Knoblauch in einer Schüssel verrühren und Minze untermischen. Abgetropfte Gurken untermischen und evtl. etwas nachsalzen.

    Gurken aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Gurken selbst anbauen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    Schlemmermann
    Besprochen von:
    1

    sehr leckerer, frischer Salat - 05 Jun 2014

    Nicola
    Besprochen von:
    0

    hat sehr gut geschmeckt! gabs als Vorspeise für einen türkischen Abend - 25 Mai 2015

    Hanni
    Besprochen von:
    0

    Knoblauch muss da unbedingt dran, das ist keine Option! Sehr lecker mit der frischen Minze - 20 Jan 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen