Echte Mutzen

    Echte Mutzen

    18mal gespeichert
    50Minuten


    Von 11 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die Mutzen werden besonders knusprig, wenn man sie maximal 1 cm dick ausrollt.

    lirum_larum_löffelstiel Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 35 Stück

    • 100 g Butter
    • 60 g Zucker
    • abgeriebene Schale von 1 ungespritzten Zitrone
    • Prise Salz
    • 2 Eier
    • 1-2 EL Rum
    • 100 g Speisestärke (Mondamin)
    • 250 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • Fett (Biskin) zum Ausbacken
    • Puderzucker zum Bestäuben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 20Minuten Ruhen lassen  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Butter schmelzen, aber nicht blubbern lassen. Mit Zucker, Zitronenschale, Salz und Eiern schaumig rühren. Rum dazugeben.
    2. Mondamin, Mehl und Backpulver mischen und zur Eimischung sieben. Zu einem glatten Teig rühren und 20 Minuten stehen lassen.
    3. Teig ausrollen und beliebigen Formen ausstehen.
    4. Biskin erhitzen, bis ein hineingeworfener Brotkrümel zu brutzeln anfängt. Mutzen von beiden Seiten goldbraun ausbacken und auf Küchenpapier entfetten. Mit Puderzucker bestäuben und schnellstens essen.

    Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    Krapfen selber machen

    Tipps und Tricks, wie man Krapfen backt, finden Sie hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    elisabeth
    Besprochen von:
    4

    Tolles Mutzenrezept! ich hab sie in Erdnussöl frittiert...ich konnt gar nicht schnell genug schauen bis meine jungs sie weggefuttert hatten! - 22 Jan 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen