Runder Marmorkuchen mit starker Marmorierung

    Runder Marmorkuchen mit starker Marmorierung

    9mal gespeichert
    1Stunde15Minuten


    Von 32 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser Marmorkuchen hat ein besonders schönes Marmormuster, weil man den Teig esslöffelweise in die Form gibt, wobei dann der helle und der dunkle Teig ineinanderlaufen. Sieht toll aus und schmeckt auch super!

    vewohl Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • 200 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 4 Eier
    • 200 ml Sonnenblumenöl
    • 400 g Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver oder Weinsteinbackpulver
    • 2-3 EL Kakao
    • 125 ml Milch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Sonnenblumenöl unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und ebenfalls unterheben.
    2. Teig in zwei Hälften teilen, eine Hälfte sollte etwas kleiner sein. Kakao und Milch unter die kleinere Hälfte rühren.
    3. Backofen auf 160 C vorheizen.
    4. Eine runde Silikonbackform mit Butter einfetten und abwechselnd einen Löffel dunklen Teig und einen Löffel hellen Teig in die Mitte der Silikonform geben. Die beiden Teigsorten laufen so langsam ineinander was ein besonders schönes Marmormuster ergibt.
    5. Im vorgeheizten Backofen 45 bis 60 Min backen - mit einem Zahnstocher testen, ob der Kuchen fertig ist (es darf kein Teig mehr am Zahnstocher kleben).

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    Weinstein

    Weinstein ist der Apotheke erhältlich. Es ist nicht identisch mit Weinsteinbackpulver, einem Treibmittel, das neben Weinstein auch noch andere Zutaten enthält.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    Lisa
    Besprochen von:
    2

    Den haben meine Jungs (mit etwas Hilfe von mir) allein gebacken. Finde ich gut, dass da Sonnenblumenöl drankommt statt Butter. - 10 Mrz 2010

    Marianne
    Besprochen von:
    2

    Sehr gutes Marmorkuchenrezept - der Kuchen schmeckt besonders locker und leicht, vielleicht weil er weniger Mehl drin hat als mein Standardrezept oder vielleicht ist es auch das Sonnenblumenöl. Auf jeden Fall ein sehr leckerer Kuchen und das Marmormuster ist wirklich besonders schön. - 22 Jan 2010

    Naschkatze
    Besprochen von:
    0

    Einfach immer wieder lecker - 20 Mrz 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen