Sommerliche Mais-Salsa

    Sommerliche Mais-Salsa

    4mal gespeichert
    8Stunden15Minuten


    Von 276 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Salsa aus erfrischenden Avocados, Mais, Oliven und roter Paprika schmeckt so richtig nach Sommer! Den farbenfrohen Dip serviert man am besten mit Tortillachips, in Tortillafladen oder zu gegrilltem Fleisch.

    Zutaten
    Portionen: 32 

    • 500 g tiefgekühlter Gemüsemais, abgetaut
    • 125 g entkernte spanische Oliven, in Scheiben geschnitten
    • 1 rote Gemüsepaprika, gewürfelt
    • 1 kleine rote Zwiebel, gehackt
    • 5 Knoblauchzehen, gehackt
    • 4-6 EL natives Olivenöl extra
    • 4 EL Zitronensaft
    • 3 EL Rotweinessig
    • 1-2 EL gehackter frischer Oregano
    • 1/2 TL Salz
    • 1/2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 4 weiche Avocados, geschält, entkernt und gewürfelt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 8Stunden  ›  Fertig in:8Stunden15Minuten 

    1. Mais, Oliven, Paprika und Zwiebel in einer großen Schüssel vermischen.
    2. In einer kleinen Schüssel Knoblauch, Olivenöl, Zitronensaft, Essig, Oregano, Salz und Pfeffer verrühren. Auf die Maismischung gießen und vermengen. Abdecken und 8 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
    3. Vor dem Servieren die Avocados untermischen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    gartenfee
    Besprochen von:
    0

    Das ist eigentlich mehr ein Salat. Ich habe statt Oregano reichlich Koriandergrün genommen, das schmeckte schön mexikanisch. Danke für das Rezept. - 06 Jun 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen