Fantakuchen mit Schokoladenglasur
1 / 1 Bild von:  Hanni
Wischen

Fantakuchen mit Schokoladenglasur

  • 5 3
  • 10
    mal gespeichert
  • 1Stunde

Über dieses Rezept: Dieser einfache Blechkuchen ist total schnell zubereitet. Ich glaube, es ist die Kohlensäure in der Fanta, die den Kuchen so schön fluffig macht. Er eignet sich besonders gut für den Kindergeburtstag oder Kinderfasching, weil der Fantakuchen nicht sehr hoch ist, und somit die einzelnen Kuchenstücke nicht ... Mehr

elisabeth Schleswig-Holstein, Deutschland

Zutaten

Ergibt: 1 Blechkuchen

  • 4 Eier
  • 400 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 200 ml Fanta
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Für den Belag
  • Schokoladenglasur

Zubereitung

Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

  1. Backofen auf 180 C vorheizen und ein tiefes Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  2. Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Danach das Sonnenblumenöl einrühren und nach und nach Fanta unterrühren. Das sprudelt dabei ziemlich.
  3. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und ebenfalls nach und nach unterrühren. Teig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 C 20 Minuten backen, auf 160 C runterstellen und noch weitere 20 Minuten backen.
  5. Auskühlen lassen und mit Schokoladenglasur bestreichen. In kleine Quadrate schneiden.

Schokolade schmelzen und temperieren

Wie man Schokolade richtig schmilzt und temperiert, um einen appetitlich glänzenden Schokoladenguss herzustellen, erfahren Sie hier.

Weitere Rezepte

Besprechungen (3)

0
Besprochen von: Claudia_Meilinger

Limokuchen ist immer wieder der Hit bei meiner Bande :-) - 13 Aug 2012

0
Besprochen von: Rita

Ein super leckerer Blechkuchen - schön fluffig! - 04 Feb 2010

0
Besprochen von: Brigitte

Ich war total überrascht, wie toll der Fantakuchen schmeckt - eben überhaupt nicht nach Fanta, dafür herrlich locker und leicht. Auf jeden Fall ein super Tipp für jeden Geburtstag, denn der schmeckt den Erwachsenen genausogut wie den Kindern. - 25 Jan 2010

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen
Wie hat's geschmeckt? Und warum?

Mehr Rezeptsammlungen