Gebackener Schinken mit Ahornsirup-Glasur

    Gebackener Schinken mit Ahornsirup-Glasur

    Rezept speichern
    1Stunde15Minuten


    Von 115 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ahornsirup und Rotweinessig ergeben eine herrlich süß-saure Glasur für diesen gebackenen Schinken.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 1 Stück Schinken mit Knochen, ca. 2 - 2,5 kg
    • 60 ml Ahornsirup
    • 1 EL Rotweinessig
    • 2 EL Dijonsenf
    • 1 EL Senfpulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Ruhezeit: 10Minuten Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Backofen auf 165 C vorheizen. Alles extra Fett vom Schinken wegschneiden und mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden (nicht sehr tief einschneiden). Schinken in einen Bräter geben.
    2. Im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen. Ahornsirup, Rotweinessig, Senf und Senfpulver in einer kleinen Schüssel vermischen.
    3. Nach 30 Minuten ein Drittel der Glasur auf den Schinken streichen. Noch weitere 20 Minuten backen und zweimal mit der Glasur bestreichen. Vor dem Aufschneiden den Schinken 10-15 Minuten stehen lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen