Amerikanische Brownie-Cookies

    Amerikanische Brownie-Cookies

    52mal gespeichert
    4Stunden32Minuten


    Von 1487 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wenn Sie Schokokekse lieben, dann probieren Sie doch mal diese amerikanischen Kekse, auch Crinkles genannt - sie sind eine Mischung zwischen Plätzchen und Brownie und schmecken einfach fantastisch. Laktosefrei sind sie auch noch. Da es ein original amerikanisches Rezept ist, sind die Cookies sehr süß, aber man kann die Zuckermenge wie angegeben ganz einfach für den europäischen Geschmack reduzieren.

    Zutaten
    Ergibt: 2 Bleche

    • 85 g sehr gutes Kakaopulver
    • 400 g Zucker (Zuckerrmenge kann bis zu 250 g reduziert werden)
    • 125 ml Pflanzenöl
    • 4 Eier
    • 2 TL Vanilleextrakt
    • 250 g Mehl
    • 2 TL Backpulver
    • 1/2 TL Salz
    • 60 g Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:4Stunden32Minuten 

    1. Kakaopulver, Zucker und Pflanzenöl in einer Schüssel miteinander verrühren. Die Eier nacheinander unterrühren, danach den Vanilleextrakt untermischen. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und unter den Kakaoteig heben. Teig abdecken und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
    2. Ofen auf 180 C / Gas Stufe 4 vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig in kleine Bällchen von ca. 2,5 cm Durchmesser rollen und in Puderzucker wälzen. Mit Abstand auf die vorbereiteten Backbleche legen.
    3. Im vorgeheizten Backofen 10 -12 Minuten backen. Eine Minute auf den Blechen stehen lassen und danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren

    Wie man Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren kann, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren kann, steht hier.

    Video anschauen

    Amerikanische Brownie-Cookies
    Amerikanische Brownie-Cookies

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (11)

    Nellybelly
    Besprochen von:
    10

    Das Rezept schmeckt sehr lecker, ich habe es bereits 2 mal gebacken nur beim 2. mal habe ich nur die hälfte der Menge des Zuckers dazu gegeben, weil es für den Europäischen Gaumen vllt zu süß ist. Dazu habe ich diese Kugeln beim 2. mal Backen in Kokonuss und normale Nuss flocken gewälzt, schmeckt auch lecker und nicht soo süß - 27 Apr 2016

    Annika
    Besprochen von:
    9

    Ich stimme den anderen Kommentaren zu 400 g ist viel zu viel Zucker, ich habe 250 g genommen, das reicht für meinen Geschmacjpk, vielleicht ein paar EL mehr aber nicht viel,. Ansonsten ein super Rezept. - 30 Apr 2016

    Besprochen von:
    9

    Schmecken SUPER! Ich hab den Teig 45 Minuten ins Gefrierfach und dann kleine Portionen mit Löffeln abgestochen und direkt in den Puderzucker gegeben. Danach konnte man den Teig gut bearbeiten, ansonsten ist er zu klebrig. Und das Backblech GUT EINFETTEN. Super Kekse. - 01 Feb 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen