Kanadischer Hackbraten für Feuerwehrmänner

    Kanadischer Hackbraten für Feuerwehrmänner

    16mal gespeichert
    1Stunde40Minuten


    Von 190 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser Hackbraten wird von allen Feuerwehrmännern in Kanada gegessen – er wird mit Dijonsenf und Salsa zubereitet und schmeckt einfach fantastisch. Am nächsten Tag kann man die Reste gut auf Brot essen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Scheiben Vollkornbrot
    • 1 kg Hackfleisch
    • 1 Frühlingszwiebel, gehackt
    • 20 g gehackte Zwiebeln (1/4-1/2 Zwiebel)
    • 250 ml Salsa, mittelscharf
    • 2 EL grobkörniger Dijonsenf
    • 1 TL Worcestershire-Sauce
    • 2-4 Knoblauchzehen, fein gehackt (je nach Geschmack)
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL Grillsauce

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde25Minuten  ›  Fertig in:1Stunde40Minuten 

    1. Backofen auf 190 C vorheizen.
    2. Brot in einer kleinen Schüssel in warmem Wasser einweichen. Brot ausdrücken und mit dem Hackfleisch in eine große Schüssel geben. Frühlingszwiebel, Zwiebel, Salsa, Dijonsenf, Worcestershire Sauce und Knoblauch mit den Händen gut untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu einem Laib formen und in eine gefettete Backform geben.
    3. Im vorgeheizten Backofen 1 Stunde backen. Alles überschüssige Fett abgießen und mit der Grillsauce begießen. Weiter 15 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    JeannetteSchoder
    Besprochen von:
    4

    Ich habe es zu Halloween gemacht und meine Geister ähm Gäste waren begeistert. Sehr lecker, saftig und genau die richtige Schärfe.👍 - 03 Nov 2015

    Besprochen von:
    1

    Sehr lecker. Auch kalt aufgeschnitten aufs Brot ist der Braten eine super Brotzeit zum mitnehmen auf die Arbeit. - 04 Jun 2016

    mutti-am-herd
    Besprochen von:
    1

    Sehr lecker mit der Salsa - meinem Mann hats auch super geschmeckt. - 05 Aug 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen