Holländischer Apfelkuchen

    Holländischer Apfelkuchen

    31mal gespeichert
    1Stunde25Minuten


    Von 128 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein klassischer Apfelkuchen aus Holland mit Gitter. Wenn man will kann man auch noch eine Handvoll Mandeln, Haselnüsse oder Walnüsse unter die Äpfel mischen.

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • Für den Teig
    • 250 g Mehl
    • 175 g Butter, Zimmertemperatur
    • 80 g Zucker
    • 2 Eier (1½ für den Teig, ½ zum Bestreichen)
    • 1 TL Zimt
    • Für die Füllung
    • 1 kg säuerliche Äpfel, geschält, Kerngehäuse entfernt und in Scheiben geschnitten
    • 50 g Zucker
    • 70 g gelbe Rosinen
    • 3 TL Zimt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde25Minuten 

    1. Mehl, weiche Butter, Zucker 1 TL Zimt und 1 ½ Eier zu einem glatten Teig verkneten.
    2. Eine Springform (24 cm Durchmesser) einfetten. ¾ des Teigs auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und Boden und Seiten der gefetteten Springform mit dem Teig auslegen.
    3. Backofen auf 170 C vorheizen.
    4. Apfelscheiben, 50 g Zucker, Rosinen und Zimt vermischen und die Mischung auf den Teig in der Springform füllen.
    5. Den restlichen Teig ausrollen und in ½ cm breite Streifen schneiden und als Gitter auf die Apfelmischung legen. An den Seiten etwas andrücken. Mit dem restlichen verquirlten Ei bestreichen.
    6. Im vorgeheizten Backofen 60-65 Minuten backen oder bis der Kuchen leicht gebräunt ist.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (6)

    elisabeth
    Besprochen von:
    6

    total leckerer Apfelkuchen - 01 Feb 2012

    Besprochen von:
    5

    Ich habe anstatt der Rosinen eine Handvoll gemischte Nüsse karamellisiert und dann unter die Äpfel gerührt... fantastisch - 14 Sep 2014

    Besprochen von:
    5

    Habe auch gerade den Kuchen gebacken, das Rezept hat mich sofort angesprochen. Das ganze Haus riecht super lecker. Das ist ein 5* Kuchen. Schönes Wochenendeeeeee! - 22 Mrz 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen