Waffelteig aus Vollkornmehl mit Zimt

    Waffelteig aus Vollkornmehl mit Zimt

    2mal gespeichert
    1Stunde15Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Vollkorn-Zimtwaffeln werden aus Weizenschrot gemacht. Dazu schmeckt gut Puderzucker, Fruchtmus, frische Beeren, süßer Quark, Schlagsahne oder Apfelmus mit Rosinen.

    Rita Berlin, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 200 g Weizenkörner, gemahlen oder 200 g fein gemahlenes Weizenschrot kaufen
    • 200 ml Milch
    • 125 g Butter
    • 2 Eier
    • 1 Prise Meersalz
    • 1/2 Päckchen Trockenhefe
    • 2 TL Zimt
    • 3 EL flüssiger Honig
    • Fett für das Waffeleisen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Gehen lassen  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Milch bei kleiner Hitze erwärmen und die Butter darin schmelzen. Etwas abkühlen lassen (zum Weiterverarbeiten darf sie nur lauwarm sein)
    2. Weizenschrot, lauwarme Milch, Butter, Eier, Salz, Trockenhefe, Zimt und Honig miteinander verrühren. Der Teig soll noch flüssig sein. Mit einem Geschirrtuch abdecken und 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
    3. Waffeleisen einfetten und erhitzen. Je 1-2 EL Teig ins Waffeleisen geben und knusprige Waffeln backen.

    Tipp

    Je weniger Teig, desto knuspriger die Waffeln.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen