Gebratener Reis

    Gebratener Reis

    16mal gespeichert
    34Minuten


    Von 7 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Am besten brät man den Reis im Wok, aber Sie können auch eine große Pfanne verwenden. Dieser Reis ist in Thailand als „Gebratener Reis auf amerikanische Art“ bekannt, wohl weil etwas Ketchup verwendet wird.

    Toi Wien, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 6-8 Stück Speck, der Breite nach in Streifen geschnitten
    • 3 EL Speckfett (vom Speck ausbraten)
    • 2 Knoblauchzehen, gehackt
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 1 große Tomate, gewürfelt
    • 100 g Ananas, frisch oder aus der Dose, in kleine Stücke geschnitten
    • 800 g Reis, gekocht und abgekühlt
    • 2 EL Ketchup
    • 2 EL leichte Sojasoße (mehr nach Geschmack)
    • 1 EL Zucker (mehr nach Geschmack)
    • ¼ TL weißer Pfeffer aus der Mühle
    • 3 Eier, verquirlt
    • Gurkenscheiben, Frühlingszwiebeln, frischer Koriander, Limone und Chilischoten als Garnitur
    • 4 Spiegeleier (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 19Minuten  ›  Fertig in:34Minuten 

    1. Die Speckstücke in einer großen Pfanne oder Wok bei mittlerer Hitye auslassen und knusprig braten (der gebratene Reis kann in der gleichen Pfanne zubereitet werden).
    2. Den knusprigen Speck auf Küchenkrepp abtropfen lassen und das Speckfett in einen Behälter schütten, falls mehr gebraucht wird. 2 EL Speckfett in der Pfanne lassen.
    3. Hitze auf mittlere-hohe Hitze erhöhen und den Knoblauch ein paar Sekunden anbraten, bis er anfängt zu duften. Zwiebeln dazugeben und 2-3 Minuten braten, bis sie gekocht sind.
    4. Nun Tomatenwürfel und Ananasstücke dazugeben und schnell braten, bis sie warm sind.
    5. Hitze auf hoch erhöhen und einen weiteren EL Speckfett dazugeben. Den Reis in die Pfanne geben und unter Rühren anbraten. Dabei den Reis zerteilen, damit er gleichmäßig mit dem Speckfett bedeckt ist.
    6. Reis mit Ketchup, leichter Sojasoße, Zucker und weißem Pfeffer würzen.
    7. Reismischung auf eine Seite der Pfanne oder Woks schieben und die verquirlten Eier dazugeben. Unter Rühren braten, bis sie fast durch sind. Nun Eier mit der Reismischung verrühren und zuletzt die Speckstücke untermischen.
    8. Abschmecken und mit Gurkenscheiben, Frühlingszwiebeln, frischem Koriander, Limonenscheiben und Chilischoten garnieren. Wenn gewünscht noch ein Spiegelei darauf setzen.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    Besprochen von:
    2

    Sehr lecker mit der Ananas! Das gibt es garantiert öfters. - 25 Feb 2015

    Besprochen von:
    2

    Der gebratene Reis wurde super, danke fürs Rezept! Hatte auch noch etwas Rindfleisch übrig und hab es kleingeschnitten untergemischt. - 06 Okt 2014

    jenniferb
    Besprochen von:
    2

    Hab meinen neuen Wok mit dem Rezept eingeweiht und wurde super! - 28 Okt 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen