Klassische Mousse au Chocolat

    Klassische Mousse au Chocolat

    26mal gespeichert
    2Stunden15Minuten


    Von 43 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mousse au Chocolat ist einfach immer der Hit - klassischer ist es, wenn man die Schokoladencreme mit Zartbitter-Schokolade zubereitet, aber wer er süßer mag, nimmt einfach Vollmilchschokolade. Je besser die Schokolade, desto leckerer die Mousse au Chocolat.

    Caroline Berlin, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Eigelb (ganz frische Eier)
    • 40 g Zucker
    • 4 TL Rum
    • 150 g Schokolade
    • 300 g Schlagsahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:2Stunden15Minuten 

    1. Eigelb und Zucker gut und lang mit dem Handrührgerät verrühren, damit eine schöne Schaummasse entsteht.
    2. Schokolade im Wasserbad verflüssigen, leicht abkühlen lassen und noch warm unterrühren. Rum untermischen.
    3. Sahne schlagen und unter die Mousse au Chocolat heben. Gleich in kleine Schälchen abfüllen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

    Andere Ideen

    Man kann auch geschälte Birnenstücke in die Portionsschälchen legen und die Mousse darüber füllen. Schmeckt sehr fein!

    Valentinstag Ideen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie noch mehr Ideen und Anregungen für den Valentinstag.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (8)

    Besprochen von:
    8

    Super Rezept! Ich habe helle und dunkle Schokolade schichtweise in die Gläser gefüllt. Sah super aus und schmeckte allen ausgezeichnet. Nächstes Mal nehme ich aber kleinere Gläser, sonst ist es zu viel Süßes auf einmal. - 27 Dez 2013

    blümchen
    Besprochen von:
    4

    nur noch lecker!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! - 26 Aug 2014

    PetraStange
    Besprochen von:
    3

    Zum Finger ablecken gut :-) - 15 Dez 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen