Tortelli di San Guiseppe

    (1)
    2 Stunden 20 Min.

    Diese Krapfen aus dem Tessin werden zum Karneval und zum St. Josefstag am 19. März gebacken.

    lirum_larum_löffelstiel

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 7 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 250 ml Wasser
    • 50 g Butter
    • 50 g Zucker
    • Prise Salz
    • 150 g Mehl
    • Schale von ½ abgeriebenen Zitrone
    • 1 EL Cognac
    • 4 Eier
    • Fett zum Ausbacken
    • Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:2Stunden20Minuten 

    1. Wasser, Butter, Zucker und Salz zum Kochen bringen. Mehl dazugeben und unter ständigem Rühren kochen. Zitronenschale und Cognac dazugeben. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
    2. Eier verquirlen und unterrühren. Teig 2 Stunden kühl stellen.
    3. Ausbackfett erhitzen. Mit Teelöffeln kleine Bällchen vom Teig abstechen und im heißen Fett schwimmend ausbacken, bis sie goldbraun sind. Auf Küchenkrepp entfetten und mit Puderzucker bestreuen.

    Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    Krapfen selber machen

    Tipps und Tricks, wie man Krapfen backt, finden Sie hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    sanne
    Besprochen von:
    0

    Leckere Donuts und einfach zu machen. Ich habe die Hälfte mit Schokolade überzogen und bunte Streusel draufgetan (leider nicht fotografiert, beim nächsten Mal)  -  27 Feb 2011

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen