Irish Stout Cake (Guinness-Kuchen) mit Whiskey-Zabaglione

    Irish Stout Cake (Guinness-Kuchen) mit Whiskey-Zabaglione

    13mal gespeichert
    1Stunde30Minuten


    Von 8 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein pechschwarzer, super saftiger Kuchen, der tagelang frisch und locker bleibt. Die Zabaglione ist ein zusätzliches Highlight, es geht aber auch ohne (dann vielleicht etwas Puderzucker für die Optik...)

    donnie132 Rheinland-Pfalz, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 12 Stücke

    • 250 g Butter
    • 350 g brauner Zucker
    • 4 Eier
    • 125 g Kakaopulver
    • 400 ml Stout (z. B. Guinness)
    • 250 g Mehl
    • 2 TL Backpulver
    • 1 TL Natron
    • 4 Eigelb
    • 120 g Zucker
    • 6 cl Irish Whiskey

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde10Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Umluft-Ofen auf 180 Grad vorheizen. Butter und braunen Zucker schaumig rühren, die 4 Eier nach und nach hinzugeben.
    2. Kakaopulver und Bier mischen (Achtung: schäumt!), zu der Butter-Eier-Zucker-Mischung dazugeben.
    3. Mehl, Backpulver und Natron gut mischen, unter die zuvor gemischten Zutaten heben.
    4. Den Teig in eine gut gefettet Springform geben, 60-75 Minuten backen.
    5. Für die Whiskey-Zabaglione 4 Eigelb, 120 g Zucker und 6 cl Whiskey im Wasserbad unter Rühren cremig werden lassen, die Creme zum Kuchen reichen.

    Andere Ideen

    Kuchenreste, die nicht mehr ganz so frisch sind, ergeben einen tollen Nachtisch, wenn man sie in ein Irish-Coffee-Glas bröselt und die Zabaglione als Topping daraufgibt.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen