Spätzle mit Petersilie

    Spätzle mit Petersilie

    2mal gespeichert
    25Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich finde, dass Spätzle mit Petersilie besonders gut schmecken - je feiner die Petersilie geschnitten ist, desto besser schmecken die Spätzle.

    Lena Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Spätzleteig
    • 300 g Mehl
    • 200 ml Wasser
    • 3 Eier
    • etwas Salz
    • ein Schuss Mineralwasser
    • 1/2 Bund Petersilie, ganz fein gehackt
    • 30-40 g Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Mehl, Wasser, Salz und Eier miteinander verrühren und mit einem Kochlöffel so lange schlagen, bis der Teig Blasen wirft und sich vom Schüsselrand löst.
    2. In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.
    3. Einen Schuss Mineralwasser unterrühren und die gehackte Petersilie untermischen
    4. Wenn das Wasser kocht, Spätzleteig in einen Spätzlehobel füllen und ins kochende Wasser schaben. Spätzle im offenen Topf kurz aufkochen lassen, bis die Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen. Nicht zu lange kochen, denn sonst werden sie klebrig. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und mit der nächsten Portion genauso verfahren. Dabei warten, bis das Wasser erneut kocht.
    5. Fertige Spätzle unter kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
    6. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und die gut abgetropften Spätzle in der heißen Butter schwenken.

    Petersilie säen und pflanzen

    Wie Sie Petersilie säen und pflanzen, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Lilo
    Besprochen von:
    0

    Mal andere Spätzle - lecker und sehen sehr schön aus. - 12 Mrz 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen