Steckrübeneintopf mit weißen Bohnen

    Steckrübeneintopf mit weißen Bohnen

    8mal gespeichert
    1Stunde58Minuten


    Von 11 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein altes Familienrezept, das ich im Winter oft nachkoche. Nochmal warm gemacht schmeckt der Eintopf noch besser.

    sophia Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 500 g Kasseler Nacken
    • 2 Zwiebeln, geachtelt
    • 10 Pfefferkörner
    • 750 g geschälte Steckrüben, geraspelt
    • 5 mittelgroße Kartoffeln, geschält und gewürfelt
    • 1 Glas (400 g) weiße Bohnen
    • 1 Cabanossi
    • 1 EL Zucker
    • 2 EL Weißweinessig
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • Prise Muskatnuss

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde48Minuten  ›  Fertig in:1Stunde58Minuten 

    1. Kasseler Fleisch mit den Zwiebeln und den Pfefferkörnern in einen großen Topf geben. Mit Wasser bedecken und 1 Stunde köcheln.
    2. Gares Fleisch aus dem Topf nehmen. Steckrüben dazugeben und 45 Minuten köcheln, dabei nach 20 Minuten die Kartoffeln dazugeben.
    3. Die Bohnen dazugeben und 3 Minuten weiterkochen. Eintopf etwas zerstampfen aber nicht pürieren.
    4. Fleisch und die Cabanossi dazugeben und alles gut erhitzen. Zucker und Essig zugeben. Mit Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    EnnasusAlgatos
    Besprochen von:
    3

    Sehr lecker!!! Habe Kasseler Minutensteaks in einem TL Öl und danach eine Kabanossi gewürfelt angebraten und beiseite gestellt. Im gleichen Fett die Zwiebel gebraten, die Pfefferkörner dazu getan und Wasser aufgegossen und nur kurz kochen lassen. Dann alles wie nach Rezept die Steckrübe (und gleichzeitig die Kartoffel) ins Wasser. Am Schluß habe ich noch mit Gemüsebrühe abgeschmeckt.. ...Darauf frische Petersilie und der Tag war perfekt... - 02 Mrz 2016

    Besprochen von:
    2

    Echt gut mit weißen Bohnen, hatte ich so auch noch nie gegessen, sehr empfehlenswert - 08 Jan 2015

    ulli999
    Besprochen von:
    2

    Hat sehr gut geschmeckt mit den weißen Bohnen dran - 06 Jan 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen