Forellencremesuppe

    Forellencremesuppe

    3mal gespeichert
    20Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine tolle Suppe für Gäste oder besondere Anlässe.

    lirum_larum_löffelstiel Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Olivenöl
    • 3 Schalotten, fein gehackt
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 2 große säuerliche Äpfel
    • ¼ l trockener Weißwein
    • ¼ l Milch
    • ¼ l Sahne
    • 4 geräucherte Forellenfilets, klein geschnitten
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • einige Zweige Kerbel und Dill

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Etwas Olivenöl in einen Topf geben. Schalotten und Knoblauch darin goldgelb andünsten.
    2. Äpfel schälen und fein würfeln. In den Topf geben und 5 Minuten dünsten. Mit Wein ablöschen.
    3. Milch und Sahne verquirlen und unterrühren. Forellenfilets dazugeben. Alles fein pürieren und gut erhitzen (nicht kochen!). Pfeffern und mit fein gehackten frischen Kräutern bestreuen. Heiß servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen