Brauner Reissalat mit Spinat und Orangenvinaigrette

    • < />
    • < />

    Brauner Reissalat mit Spinat und Orangenvinaigrette

    Brauner Reissalat mit Spinat und Orangenvinaigrette

    (41)
    1Stunde


    Von 48 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein wohlschmeckender, gesunder Salat mit einer köstlichen Orangenvinaigrette.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 280 g brauner Reis
    • 750 ml Wasser
    • 150 ml Orangensaft
    • 2 EL natives Olivenöl
    • 2 EL Balsamessig
    • 2 EL Honig
    • 2 TL geriebene Orangenschale
    • 1/2 TL Salz
    • 150 g frischer Spinat
    • 2 große Orangen, geschält und filettiert
    • ½ rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Reis und Wasser in einen großen Kochtopf geben und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren, abdecken und 45-60 Minuten kochen, bis das Wasser vollständig eingekocht ist.
    2. In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel Orangensaft, Öl, Balsamessig, Honig, Orangenschale und Salz verrühren. Das Dressing über den gekochten Reis gießen und kräftig vermischen. Abdecken und abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren Spinat, Orangen und Zwiebeln untermischen. Sofort servieren.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (41)

    Besprechungen auf Deutsch: (5)

    Besprochen von:
    0

    Viel zu viel Reis im Verhältnis zu den anderen Zutaten. Aber der Reis war gut und aus der Extraportion mach ich einfach nochmal einen Salat.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Der Salat wurde sehr gut! Mach ich auf jeden Fall mal wieder...  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Hat andere Zutaten verwendet: Habe diesen Salat für meine Freundinnen gemacht und getrocknete Cranberries dazu getan, um das ganze etwas farbenfroher zu machen. Den mache ich bestimmt nochmal, das war der Clou.  -  02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen