Schokoladeneier für Ostern

    Schokoladeneier für Ostern

    5mal gespeichert
    2Stunden32Minuten


    Von 101 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Haben Sie schon mal Ostereier aus Schokolade selbst gemacht? Es geht total einfach und mir schmecken Sie besser, als die gekauften. Man kann die Schokoladeneier auch noch mit Streuseln oder Ostermotiven aus Zucker verzieren.

    Zutaten
    Portionen: 48 

    • 125 g Butter, weich
    • 200 g Frischkäse
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 1 kg Puderzucker
    • 250 g kremige Erdnussbutter (optional)
    • 75 g Kokosflocken (optional)
    • 85 g Kakaopulver (optional)
    • 325 g Schokoladentropfen oder Vollmilchschokolade, gehackt
    • 2 EL Pflanzenöl (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Fest werden lassen  ›  Fertig in:2Stunden32Minuten 

    1. Butter, Frischkäse und Vanilleextrakt in einer Schüssel miteinander verrühren. Soviel Puderzucker untermischen, bis ein Teig entsteht, der sich gut formen lässt. Am besten geht das mit den Händen
    2. Mischung in 4 Teile teilen. Einen Teil so lassen, wie er ist, den zweiten Teil mit Erdnussbutter vermischen, den dritten mit Kokosflocken und den vierten mit Kakaopulver.
    3. Jede Teigmischung mit den Händen zu Eiern rollen und auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech ausbreiten. Im Kühlschrank erhärten lassen, mindestens 1 Stunde.
    4. Schokolade im Wasserbad erhitzen, dabei gelegentlich umrühren. Wenn die Schokolade zu dickflüssig ist, mit dem Pflanzenöl verdünnen. Die kalten Eier in die geschmolzene Schokolade tauchen, so dass sie ganz mit Schokolade überzogen sind. Eier zurück auf das Backblech legen und nochmal ca. 30 Minuten im Kühlschrank erhärten lassen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Hanni
    Besprochen von:
    0

    Super Idee! Ich hab Nutella statt Kakaopulver für eine der Schokoei-Varianten verwendet und das war mein Lieblingsgeschmack. - 12 Mrz 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen