Blätterteigtaschen mit Spinat-Quark-Füllung

    Blätterteigtaschen mit Spinat-Quark-Füllung

    4mal gespeichert
    50Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Blätterteigtaschen sind ein tolles Fingerfood, wenn man Gäste hat, denn man kann sie vorher backen und dann nochmal erhitzen. Oder kalt essen, das schmeckt auch.

    anton Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 250 g Spinat
    • 1 Bund Frühlingszwiebeln
    • 2 Knoblauchzehen
    • 2 EL Olivenöl
    • 100 g Feta
    • 250 g Magerquark
    • Butter
    • 1 Paket Blätterteig
    • Prise Muskatnuss
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen. Backblech mit Backpapier auskleiden. Spinat waschen und trocknen. Stiele abschneiden und wegwerfen. Blätter hacken. Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Knoblauchzehen durch Knoblauchpresse drücken.
    2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Frühlingszwiebel und Knoblauch glasig andünsten. Spinat dazu (nicht abdecken!) und 2-3 Minuten weiterdünsten, bis er zusammenfällt. Pfanne vom Herd nehmen.
    3. Feta zerkrümeln und mit Quark mischen.
    4. Ein Viertel des Blätterteigs auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen.
    5. Butter zerlassen und Backpapier auf dem Backblech damit bestreichen. Den Teig darauflegen und mit Butter bestreichen. Den restlichen Teig genauso ausrollen und bestreichen, bis man vier Teigschichten hat. Teig mit einem scharfen Messer in 20 Quadrate schneiden.
    6. Überschüssige Flüssigkeit aus der Pfanne mit dem Spinat abgießen. Spinatmischung mit Quarkmischung vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
    7. Jeweils etwas von der Füllung in die Mitte jedes Teigquadrats setzen. Teig über der Füllung wie ein Bündel zusammenziehen und oben gut zusammendrücken. Nochmal mit flüssiger Butter bestreichen und im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten goldbraun backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Lilo
    Besprochen von:
    0

    Sehr gut! ich hab TK Spinat verwendet - abtauen und GUT ausdrrücken - 29 Dez 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen