Schmetterling-Kuchen

  • 3mal gespeichert
  • 2Stunden5Minuten

Über dieses Rezept: Ich back meiner Tochter jedes Jahr zum Geburtstag einen Schmetterlingskuchen. Wenn es schnell gehen muss, kann man den Kuchen auch mit einer Backmischung machen. Die Hauptsache ist eh die (bunte) Verzierung damit die Schmetterlingstorte auch toll aussieht.

Claudia_Meilinger Baden-Württemberg, Deutschland

Zutaten

Ergibt: 1 Kuchen

  • Für den Kuchen
  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 100 ml Milch
  • 200 g Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 Tafel Vollmilchschokolade, geraspelt
  • Für die Verzierung
  • 1 große Waffel oder 2 Löffelbiskuits
  • Schokoladenglasur
  • 2 Lakritzsschnecken
  • Smarties oder M&Ms
  • bunte Streusel
  • Andere Süßigkeiten, wie z.B. Gummibärchen
  • Schokostreusel

Zubereitung

Zubereitung:35Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde30Minuten  ›  Fertig in:2Stunden5Minuten 

  1. Backofen auf 180 C vorheizen.
  2. Butter mit dem Handrührgerät sehr schaumig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillezucker unterrühren und alles gut vermischen. Eier eines nach dem anderen unterrühren, dabei nach jedem Ei gut rühren. Dann die Milch unterrühren.
  3. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen, sieben und mit dem Teigschaber unterheben. Zuletzt die Schokolade unterheben.
  4. Teig in die die vorbereitete Springform füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 75 - 90 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher testen, ob der Kuchen durch sind.
  5. Kuchen kurz auskühlen lassen, dann aus der Springform lösen und komplett auskühlen lassen.
  6. Kuchen in der Mitte durchschneiden und mit etwas Abstand mit der runden Seite aneinander legen. Kuchen mit Schokoladenglasur bestreichen und mit Smarties, Gummibärchen oder anderen bunten Süßigkeiten belegen. In die Mitte eine Waffel oder 2 Löffelbiskuits als Körper legen und 2 Lakritzschnecken als Fühler anlegen.

Torte schneiden

Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

Schokolade schmelzen und temperieren

Wie man Schokolade richtig schmilzt und temperiert, um einen appetitlich glänzenden Schokoladenguss herzustellen, erfahren Sie hier.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (1)

wiebke
Besprochen von:
3

Was für eine super Idee! Und so einfach zu machen. Hab ich zum Geburtstag von meiner Tochter gebacken und alle Kinder waren begeistert. Ich hab die Fühler aus Gummibärchen gelegt, weil bei uns niemand Lakritz mag. - 14 Mrz 2010

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen