Thai Kokossuppe mit Garnelen

    Thai Kokossuppe mit Garnelen

    14mal gespeichert
    1Stunde5Minuten


    Von 547 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Kokosnusssuppe mit Garnelen schmeckt so richtig nach Thailand, einfach köstlich! Dazu Jasminreis servieren.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 1 EL Pflanzenöl
    • 2 EL frischer Ingwer, gerieben
    • 1 Stange Zitronengras, fein gehackt
    • 2 TL rote Currypaste
    • 1 l Hühnerbrühe
    • 3 EL Fischsoße
    • 1 EL brauner Zucker
    • 3 (400 ml) Dosen Kokosmilch
    • 225 g frische Shiitake-Pilze, in feine Scheiben geschnitten
    • 500 g Garnelen, geschält und Darm entfernt
    • 2 EL frisch gepresster Limettensaft
    • Salz nach Geschmack
    • 10 g frischer Koriander, fein gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:35Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Ingwer, Zitronengras und Currypaste hineingeben und im heißen Öl ca. 1 Minute unter Rühren anbraten. Langsam die Hühnerbrühe dazugießen, dabei die ganze Zeit rühren. Fischsoße und Rohrzucker unterrühren und Suppe 15 Minuten simmern.
    2. Kokosmilch und Pilze dazugeben und weitere 5 Minuten kochen, bis die Pilze weich sind, dabei immer wieder umrühren. Nun die Garnelen hinzugeben und ca. 5 Minuten mitkochen, bis die Garnelen rosa sind.
    3. Limettensaft unterrühren und Suppe mit Salz abschmecken. Mit gehacktem Koriander bestreut servieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Video anschauen

    Thai Kokossuppe mit Garnelen
    Thai Kokossuppe mit Garnelen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    tpuell
    Besprochen von:
    0

    die war mal so richtig lecker die suppe! - 17 Mai 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen