Bratapfel mit Mandelcremefüllung

    Bratapfel mit Mandelcremefüllung

    2mal gespeichert
    1Stunde5Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Bratapfelrezept hab ich von meiner Nachbarin – die Äpfel werden hier in Scheiben geschnitten, mit Mandelcreme gefüllt und dann wieder zusammengesetzt. Schmeckt fantastisch

    wiebke Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 80 g Rosinen
    • 2 EL brauner Rum
    • 125 g Butter, weich
    • 125 g Puderzucker
    • 2 Eigelb
    • 200 g gemahlene Mandeln
    • 100 g Mehl
    • 2 TL + 1 TL Zimt
    • 1 Prise Salz
    • 6 Zimtstangen
    • 6 mittelgroße Äpfel

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 15Minuten Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Rosinen in Rum einweichen.
    2. Butter schaumig rühren, dann den Puderzucker unterrühren. Eigelb dazugeben und alles glatt rühren. Nun Mandeln, Mehl, 2 TL Zimt, Salz und Rosinen zur Ei-Butter-Micshung geben und alles gut verrühren. Füllung in den Kühlschrank geben und 15 Minuten ruhen lassen.
    3. Die Äpfel an der Unterseite glatt schneiden, damit sie gut stehen. Mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen und waagerecht in 5 gleiche Scheiben schneiden und mit dem restlichen Zimt bestreuen. Mandelcreme auf jede Apfelscheiben (bis auf die oberste natürlich) streichen und Äpfel wieder zusammensetzen.
    4. Jeweils eine Zimtstange in die Mitte stecken und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Mit geschlagener Rumsahne servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Naschkatze
    Besprochen von:
    0

    Ist ein bisschen tricky, den Bratapfel hinterher wieder sauber zusammenzusetzen, schmeckt aber super. Ich hatte auch etwas von der Fülllung übrig, das habe ich einfach oben auf die Äpfel getan - 04 Dez 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen