5-Minuten Schokodessert in der Tasse

    5-Minuten Schokodessert in der Tasse

    20mal gespeichert
    5Minuten


    Von 313 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Meine Kinder machen sich diesen Tassenkuchen oft selber, weil er einfach in der Mikrowelle gebacken wird. Ein Mikrowellenkuchen ist groß genug, dass zwei Kinder ihn teilen können. Ist auch einfach ein schneller Nachtisch, wenn einen plötzlich der Schokoladenhunger überfällt.

    Zutaten
    Portionen: 1 

    • 4 EL Mehl
    • 2 EL Zucker
    • 2 EL Kakaopulver
    • 1 Ei
    • 3 EL Milch
    • 3 EL Butter oder Öl
    • 1/4 TL Vanilleextrakt
    • 2 EL Schokoladentropfen
    • 1 hohe Tasse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:2Minuten  ›  Kochzeit: 3Minuten  ›  Fertig in:5Minuten 

    1. Alle trockenen Zutaten in die Tasse geben und gut vermischen.
    2. Ei aufschlagen und ebenfalls in die Tasse geben. Gut vermischen damit kein Mehl am Rand unvermischt bleibt. Nun Milch und Butter oder Öl hinzugeben und gut vermischen. Zuletzt den Vanilleextrakt unterrühren.
    3. Tasse in die Mikrowelle stellen und auf höchster Stufe 3 Minuten erhitzen. Abwarten, bis der Kuchen aufgehört hat, aufzugehen und in der Tasse fest wird.
    4. Bei Bedarf mit einem Messer den Rand der Tasse entlang fahren, dann den warmen Kuchen auf eine Untertasse stürzen.

    Grafik zum Rezept:

    Eine witzige Illustration zu diesem Rezept finden Sie hier. Die Grafik lässt sich im Handumdrehen auf ihrer Webseite, Ihrem Blog oder Ihrer Facebookseite einbinden.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Tassenkuchen

    In der Allrecipes Kochschule gibt's Tipps für Tassenkuchen, auch bekannt als Mug Cake oder Mikrowellenkuchen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    iris
    Besprochen von:
    7

    Meine kleine Tochter war hin und weg. Wir machen diesen "Zauberkuchen" jetzt immer wenn sie Freundinnen zu Besuch hat, die finden das dann super spannend: zusammenrühren, beobachten wie der "Kuchen" in drei Minuten aus der Tasse klettert und dann vernaschen Tolles Kinderrezept - 22 Nov 2011

    Besprochen von:
    4

    Hallo ihr Lieben, ich habe heute mal die 2 EL Schokoladentropfen durch 2 EL Cappucinopulver ersetzt. Das ist vielleicht nicht unbedingt was für die Kids, aber für uns "großen Mädchen" ;o) . War super lecker. - 10 Apr 2016

    rosabella
    Besprochen von:
    4

    Der Kuchen hat gut geschmeckt aber die Konsistenz war wie Gummi. Ich würde ein wenig Backpulver rein machen, so wäre es lockerer. Normalerweise mache ich einen Kuchen in der Tasse mit Nutella - es ist ein amerikanisches Rezept. Es nutzt 'Self-rising' Mehl, das Backpulver enthält. Ich werde dieses Rezept noch einmal mit Backpulver zu versuchen. Ich glaube, dass meine Kinder dieses Rezept zu genießen werden. - 23 Feb 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen