Rote Bete Salat mit Äpfel und Walnüssen

    (11)

    Rote Beete kann man zwar auch fertig gekocht kaufen, aber selbst gekocht schmeckt sie einfach besser!

    Caroline

    Berlin, Deutschland
    Von 64 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Rote Bete
    • 1 Dutzend Walnüsse
    • 1 großer säuerlicher Apfel
    • 2 EL Balsamico
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 TL Honig
    • ½-1 TL Meerrettich (frisch oder aus dem Glas)
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Rote Bete waschen und ungeschält in einen Topf geben. Mit Wasser bedeckt 30-40 Minuten kochen, bis sie sich leicht mit dem Messer einstechen lässt.
    2. Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne kurz anrösten. Balsamico, Olivenöl, Honig und Meerrettich verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    3. Die gare Rote Bete in kaltes Wasser werfen, die Haut abziehen und Rote Bete Würfeln.
    4. Apfel schälen und in Stifte schneiden. Alles vermischen und im Kühlschrank durchziehen lassen.

    Rote Bete zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule gibt es Tipps und Tricks für die Zubereitung von Rote Bete.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (11)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Lena
    Besprochen von:
    4

    Wunderbarer Salat . Apfel und Nüsse passen super dazu.  -  22 Feb 2014

    wiebke
    Besprochen von:
    2

    Leckerer Salat und ganz klar - rote Beete muss man frisch selbst kochen. Der Salat sollte auf jeden Fall durchziehen.  -  15 Aug 2010

    topfgucker
    Besprochen von:
    0

    Gabs heute Mittag und war super. Reste gibts morgen im Büro  -  12 Okt 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen