Bobbia (Lauwarmes Gemüse aus Syrakus)

    (3)

    Bobbia ist ein vegeatarischer Gemüsesalat aus Sizilien und schmeckt am besten mit richtig sonnengereiften Tomaten. In Italien wird sie traditionell lauwarm serviert, aber kalt als Salat schmeckt sie auch lecker.


    Von 5 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Fleischtomaten
    • 500 g Paprika (rot und grün), gewaschen und in nicht zu kleine Stücke geschnitten
    • 500 g Zwiebeln, in nicht zu kleine Stücke geschnitten
    • 500 g Kartoffeln, gewaschen und gewürfelt
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1/8 l kaltgepresstes Olivenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Die Stielansätze der Tomaten keilförmig herausschneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, anschließend mit kaltem Wasser abschrecken und schälen.
    2. Alles Gemüse tropfnaß in einen Topf geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl darübergießen und dann den Topf fest verschließen.
    3. Das Gemüse bei niedriger Hitze 45 Minuten garen und ab und zu vorsichtig umrühren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Besprochen von:
    2

    Tolles Rezept und so einfach. Baguette dazu und das wars.  -  01 Mai 2013

    Marianne
    Besprochen von:
    2

    Fantastische Beilage oder gleich ganze Mahlzeit. Vorallem jetzt mit den ganzen Gartentomaten besonders fein.  -  12 Aug 2010

    gela
    Besprochen von:
    2

    Das war mal ein Rezept genau nach meinem Geschmack - super einfach, schnell, gesund und schmeckt warm, kalt und lauwarm. Wir haben gestern Abend gegrillt und das war eine super Beilage! Danke fürs Rezept!  -  25 Mai 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen