Einfacher Birnenkuchen

    (13)
    1 Std. 5 Min.

    Diesen Birnenkuchen mache ich seit Jahren, bisher immer nur mit frischen Birnen. Aber letzte Woche hatte ich keine und habe ein Glas eingemachte Birnen genommen – war genauso gut! Am besten schmeckt der Kuchen noch etwas warm mit Schlagsahne.

    mutti-am-herd

    Bayern, Deutschland
    Von 105 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • 2 Eier
    • 60 ml Milch
    • 200 g Zucker
    • Prise Salz
    • 215 g Mehl
    • 1 kg frische Birnen (oder 850 g eingemachte)
    • 1 Messerspitze gemahlene Nelken
    • Fett für die Form
    • Semmelbrösel
    • Butterflöckchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Ofen auf 190 C vorheizen. 23 cm große Kuchenform einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Form über der Spüle umdrehen und überschüssige Semmelbrösel abschütteln.
    2. Eier und Milch verquirlen. Zucker, Salz, Mehl und Nelken unterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht (er ist ziemlich fest, aber keine Sorge).
    3. Birnen schälen und Kerngehäuse entfernen. Birnen in Scheiben schneiden und mit einem Spachtel unter den Teig heben.
    4. Teig in die vorbereitete Form geben und mit dem Spachtel verteilen und glattstreichen.
    5. Einige Butterflöckchen auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Ofen 50 Minuten backen, bis der Kuchen obenauf hellbraun ist.

    Gesünder machen

    Für eine ganz fettarme Variante lässt man die Butterflöckchen ganz einfach weg. Schmeckt trotzdem gut!

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (13)

    Besprechungen auf Deutsch: (6)

    Besprochen von:
    8

    Hallo, ich habe das Rezept heute nachgebacken und Ananas statt Birnen verwendet. Der Kuchen ist schnell gebacken und schmeckt sehr lecker. Eine Frage hätte ich allerdings. Warum verzichtet dieses Rezept auf Backpulver? Ich war etwas verunsichert und habe einfach 1 Tl unter das Mehl gemischt und der Kuchen ist sehr locker geworden.  -  20 Feb 2014

    veroba
    Besprochen von:
    3

    Wirklich einfaches Rezept, danke. Kuchen ist schon alle.  -  11 Sep 2016

    muschel
    Besprochen von:
    3

    Hab ich heute gebacken und wurde sehr locker und lecker.  -  08 Sep 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen