Nusstorte mit Schokoladensahne

    Nusstorte mit Schokoladensahne

    1Speichern
    1Stunde15Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Meine Mutter hat diese Torte zu jedem großen Anlass gebacken, u.a. auch zum Weihnachtsesssen. Den Biskuitboden hat sie immer schon ein bis zwei Tage vorher gebacken, denn dann ist er nicht so weich und krümelig und lässt sich viel besser füllen.

    mutti-am-herd Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • Teig
    • 5 Eigelb
    • 3 EL warmes Wasser
    • 150 g Zucker
    • 1 Prise Salz
    • 3 Tropfen Bittermandelöl
    • 5 Eiweiß
    • 200 g fein geriebene Haselnüsse
    • 50 g fein geriebener Zwieback
    • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
    • Füllung
    • 3 EL gemahlene weiße Gelatine
    • 4 EL Weinbrand
    • ½ l Sahne
    • 50 g Puderzucker
    • 3 TL Kakao
    • Garnierung
    • 70 g geraspelte Schokolade

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen. 26 cm Springform mit Backpier auslegen.
    2. Eigelb und Wasser mit einem Schneebesen schaumig schlagen, dabei nach und nach 2/3 des Zuckers hinzufügen und so lange schlagen, bis eine cremeartige Masse entsteht. Salz und Bittermandelöl hinzugeben.
    3. Eiweiß sehr steif schlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Eischnee auf die Eigelbcreme geben.
    4. Haselnüsse, Zwieback. Puddingpulver und Backpulver mischen und zu der Masse geben. Alle Zutaten locker unter die Eigelbcreme ziehen (nicht rühren!).
    5. Teig sofort in die Springform füllen und 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
    6. Gelatine mit Weinbrand anrühren. 10 Minuten quellen lassen und unter Rühren im Wasserbad auflösen.
    7. Sahne steif schlagen und den gesiebten Puderzucker und Kakao unterheben. Nach und nach unter die Gelatine heben.
    8. Den ausgekühlten Biskuitboden 2-mal durchschneiden. Unteren Boden mit 2/3 der Füllung bestreichen. Oberen Boden auflegen.
    9. Oberfläche und Rand der Torte mit der restlichen Füllung bestreichen. Mit der restlichen Füllung Tupfer aufspritzen. Mitte und Rand der Torte mit Raspelschokolade bestreuen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

    Gelatine richtig verwenden:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen